Making of Fuckin Sushi

Freitag, 29. Juni 2012, Bonn

Mittags Sushi essen, im Kopf konzipiere ich einen neuen lustigen Gegenwartsroman, Knie 2.

Samstag, 30. Juni 2012, Bonn

Mittags zur Eisdiele nach Friesdorf, unterwegs viele Ideen für das neue Romanprojekt mit dem Titel Anders.

Montag, 2. Juli 2012, Bonn

Morgens Anfang an Anders. Komme gut voran. Nachmittags zweite Schreibrunde am zweiten Kapitel.

Mittwoch, 4. Juli 2012, Bonn

Morgens Arbeit an Anders. Am späten Nachmittag zum Dylan-Konzert. Um 22 Uhr 45 wieder daheim mit vielen Eindrücken.

Freitag, 6. Juli 2012, Bonn

Morgens Arbeit am Abrentnern-Kapitel. Neuer Romantitel: Das längste Lied der Welt. Zweifel: Ist das nicht viel zu banal? Und habe ich das nicht alles schon einmal in meinen früheren Büchern geschrieben? Die Leute, die Szenen und Einfälle? 

weiterlesen…