Bibliothek

»Die Heimat des wahren Schriftstellers ist seine Bibliothek, die aus Regalen oder aus seinem Gedächtnis besteht.« (Roberto Bolaño, Literatur und Exil)